Weberstedt/Langner: Gedenkhalle für die Gefallenen des Dritten Reiches

Artikel-Nr. 3333

25,90 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
0,85 kg

Menge


 

Beschreibung

Hans Weberstedt und Kurt Langner:

Gedenkhalle für die Gefallenen des Dritten Reiches

Unter Mitarbeit der Gauleitungen der NSDAP und Angehörigen der Gefallenen.

Nachdruck der 1936 im Zentralverlag der NSDAP Franz Eher Nachf., München, erschienenen 2. erweiterten Auflage.

 

Antiquarisch nicht unter € 200,-- erhältlich!

 

 

Geleitwort des Führers:

 

Die Männer, von denen diese Blätter reden, sind als Soldaten der nationalsozialistischen Revolution im Kampf um Deutschlands Befreiung und Neugestaltung gefallen. Ihre große Sehnsucht ist heute Erfüllung geworden. Aus ihrem Blut ist die Saat einer besseren Zukunft aufgesprossen, ihr Opfertod wurde zu einem Bollwerk, das ihr einstiges Symbol als Fahne des Dritten Reiches trägt.“

 

Die Gauleitungen der NSDAP sowie Hinterbliebene der Blutzeugen haben dieses Erinnerungsbuch nach der Kampfzeit zusammengestellt. Es geht weit über eine Auflistung der Opfer hinaus, denn es werden auch die Umstände der damaligen Auseinandersetzungen zwischen Kommunisten und Nationalsozialisten sowie die Szenen, die jeweils zum Tode der Gefolgsleute Adolf Hitlers führten, detailliert geschildert. Eine große Anzahl an Fotos von Parteigenossen sowie von Grabmalen und Trauerfeiern rundet das zeitgenössische Werk ab.

Mit vielen seltenen und beeindruckenden Fotoabbildungen (Bilder und Dokumente aus dem Kampf der Bewegung), z. B.: Von Marxisten zerstörtes Schlageter-Gedenkkreuz, Ehrenhalle im Münchner Hauptbahnhof mit den Namen der am 9. November 1933 Gefallenen der NSDAP, Nächtliche Gedenkstunde der HJ an der Feldherrnhalle, Ehrentafel für Theodor v. d. Pforten im Justizgebäude zu München („Heros des deutschen Rechts“), Überführung von der Feldherrnhalle zur Ewigen Wache, Kameraden tragen die Helden des 9. November 1923 zur Ewigen Wache, Vorbeimarsch Wachkompanie der SS.-Standarte „Deutschland“ vor dem Führer am Ehrentempel in München, Führer begrüßt Angehörigen toter Kameraden, Dietrich-Eckardt-Grabstein im Bergfriedhof von Berchtesgaden, verschiedene nationalsozialistische Grabdenkmäler, Severin-Polizei durchsucht SA nach Waffen, Opfer der Blutnacht von Wöhrden: Adolf Hitler am Grabe der Kameraden Hermann Schmidt und Otto Streibel 1929, SA marschiert durch Braunschweigs Straßen, Plakette von Horst Wessel nach einem Entwurf von Bildhauer Peter Lipp, Sterbezimmer Horst Wessels im Krankenhaus Friedrichshain, Die Fahne hoch! Horst Wessels Grab: Grabstein mit Bronzeplastik, Einweihung des SA.-Ehrenmals im Horst-Wessel-Park in Königsberg, Gedenkstein für Johann Gossel/Bremen 1931, Herbert-Norkus-Gedenktafel in der Fichte-Realschule 1934, Herbert-Norkus-Gedenkfeier in der Aula der Schule, Musikzug der SA auf dem Friedhof, verschiedene gefallene SA- und SS-Angehörige usw.)



Bibliographische Daten:

352 Seiten, Festeinband, Fadenheftung, Format (B x H x T): 172 x 240 x 21 mm, Bilderdruckpapier, Lesebändchen, 352 Seiten, viele s/w-Abbildungen

 

€ 25,90

Produktfoto vergrößern ...

Kommentare

Klicken Sie hier, um eine Bewertung abzugeben.

Ähnliche Produkte

Samuel, Maurice: You Gentiles – Ihr Heiden

Samuel, Maurice: You Gentiles – Ihr Heiden

15,00 €
mehr...
Schweiger, Herbert: Mythos Waffen-SS

Schweiger, Herbert: Mythos Waffen-SS

20,00 €
mehr...
Degrelle, Léon: 1000 Jahre Adolf Hitler

Degrelle, Léon: 1000 Jahre Adolf Hitler

25,00 €
mehr...