Verlag Der Schelm

Leers, Johann[es] von: Wie kam der Jude zum Geld?

Artikel-Nr. 2030

20,00 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
0,392 kg

Menge


 

Beschreibung

Leers, Prof. Dr. Johann[es] von:

Wie kam der Jude zum Geld?

 

In leicht lesbarer Antiquaschrift gesetzter Nachdruck (Neusatz!) der im Theodor Fritsch Verlag, Berlin, 1939, erschienenen Ausgabe.

 

Komplett vom Buchmarkt verschwundener Titel!

 

Antiquarisch nicht erhältlich!

 

Weitere Bücher des Autors finden Sie hier.

 


Ja, wie kamen die Auserwählten eigentlich im Laufe von Jahrhunderten zu ihren gigantischen angehäuften Kapitalien? – Durch ehrliches Schaffen, fleißige und harte Arbeit oder eher durch Betrügereien, Spekulationen, Schiebereien, Heimtücke und Hinterlist?

 

Dieser Frage geht Prof. Dr. Johannes von Leers in seiner Schrift nach. Seine Schlußfolgerungen mögen den gehirngewaschenen Gutmenschen der Jetztzeit schockieren, den noch denkfähigen Realisten überraschen sie nicht.

 

Zum Autor:

 

Klicken Sie hier und blättern Sie nach unten!

 

Bibliographische Daten:

 

109 Seiten, mit zahlreichen s/w-Abbildungen und Tabellen, Format: DIN A 5, Festeinband, Fadenheftung. Durchgehend gedruckt auf 110 g/gm matt gestrichenem Bilderdruckpapier, glanzfolienkaschierter Einbandüberzug.

 

ISBN 978-3-947190-45-4

 

€ 20,--

Produktfoto vergrößern ...

Ähnliche Produkte

Diebow, Dr. Hans: Die Juden in USA

Diebow, Dr. Hans: Die Juden in USA

18,00 €
mehr...
Savitri Devi: Hart wie Kruppstahl

Savitri Devi: Hart wie Kruppstahl

27,00 €
mehr...
Kraemer, Eduard: Ein Bubenstück der Börse

Kraemer, Eduard: Ein Bubenstück der Börse

12,00 €
mehr...