Verlag Der Schelm

Hoffmann, Karl Heinz: Die Oktoberfestlegende

Artikel-Nr. 3362

22,80 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
0,4 kg

Menge


 

Beschreibung

Karl Heinz Hoffmann: Die Oktoberfestlegende

Gezielte Verdächtigungen als politisches Kampfmittel
im "demokratischen Rechtsstaat"

 


In diesem Buch wiederlegt der Autor die Legende, daß der bis heute nicht aufgeklärte Anschlag auf das Oktoberfest in München vom 26.9.1980 einen rechtsterroristischen Hintergrund haben könnte; wird doch diese haltlose Unterstellung beständig im Rahmen einer politisch-psychologischen Kriegführung wiederholt.

Eine gezielte Verdächtigung als Kampfmittel "gegen Rechts"!

317 Seiten, s/w-Abbildungen, Festeinband, gebunden, 400 g

€ 22,80

 

Produktfoto vergrößern ...

Ähnliche Produkte

Eggers, Kurt: Der Krieg des Kriegers

Eggers, Kurt: Der Krieg des Kriegers

19,00 €
mehr...
Neue Ordnung (Hrsg.): Brandrede wider den Liberalismus

Neue Ordnung (Hrsg.): Brandrede wider den Liberalismus

6,50 €
mehr...
Venner, Dominique: Ein Samurai aus Europa. Das Brevier der Unbeugsamen

Venner, Dominique: Ein Samurai aus Europa. Das Brevier der Unbeugsamen

24,90 €
mehr...