Verlag Der Schelm

Hiemer, Ernst (Hrsg.): Der Jude im Sprichwort der Völker

Artikel-Nr. 1020

20,00 €

Es fallen Versandkosten an, und die Lieferung kann als internationale Büchersendung schlechtestenfalls 4-6 Wochen dauern.

Gewicht
0,454 kg

Menge


 

Beschreibung

Hiemer, Ernst (Hrsg.): Der Jude im Sprichwort der Völker

WISSENSCHAFTLICHER QUELLENTEXT

Antiquarisch nicht erhältlich!

 

Weitere Bücher des Autors finden Sie hier.

 


Unveränderter Nachdruck (in leicht lesbarer Antiquaschrift ) der im Stürmer-Buchverlag, Nürnberg, 1942, erschienenen 1. Auflage.

Im Rahmen unserer Nachdrucke vorkonstitutionellen Schrifttums möchten wir Ihnen das antiquarisch nicht erhältliche Buch „Der Jude im Sprichwort der Völker“ des Hauptschriftleiters der antisemitischen und volksverhetzenden Wochenzeitung „Der Stürmer“, Ernst Ludwig Hiemer (1900-1974), zur kritischen Bewertung vorlegen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Titel in der Sowjetischen Besatzungszone von den sowjetischen Befreiern aus volkspädagogisch nachvollziehbaren Gründen auf die Liste der auszusondernden Literatur gesetzt.

Unser Gohliser Faksimileverlag DER SCHELM setzt mit dieser Publikation seine Reihe bemerkenswerter Buchveröffentlichungen fort. Mit ihr sollen dem interessierten Publikum und mündigem Staatsbürger besonders interessante Publikationen vorkonstitutionellen Schrifttums als wissenschaftliche Quellentexte zur kritischen Begutachtung vorgelegt werden.

Unsere unveränderten Faksimilenachdrucke dienen der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen sowie der historischen Dokumentation im Rahmen der Wissenschaft, der Forschung, der Lehre und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte.

Der Verlag macht sich die nur aus der damaligen Zeit zu verstehenden Sichtweisen nicht zu eigen und distanziert sich von jedweden verleumderischen, hetzerischen, beleidigenden und die menschliche Würde angreifenden Passagen, insbesondere von jeglicher Schmähkritik am Judentum. Wir berichten ausschließlich bewertungsfrei über historische Vorgänge und legen Wert auf die Feststellung, daß wir mit den abgedruckten Äußerungen nicht gemein gehen.

Aus dem Inhalt (ohne Paginierung):

Vorwort

I. Keine Religionsgemeinschaft, sondern eine Rasse!

II. Die geborenen Verbrecher

III. Ungeziefer der Menschheit

IV. Meister der Lüge

V. Der Judeneid

VI. Das Diebesgesindel

VII. Die Erzbetrüger

VIII. Die Wucherer

IX. Sie wollen nicht arbeiten

X. Ihr Gott ist das Geld

XI. Der Jude im Handel

XII. Die Wahrheit über die Judentaufe

XIII. Die Drückeberger im Kriege

XIV. Wenn der Jude an der Macht ist

XV. Die Größenwahnsinnigen

XVI. Das Judenweib

XVII. Die Rassenschänder

XVIII. Menschenmörder von Anfang an

XIX. Das Teufelsvolk

XX. Wer sich mit Juden einläßt

XXI. Hütet euch vor den Juden!

XXII. Gibt es anständige Juden?

XXIII. Hinaus mit den Juden!

XXIV. Verspottet von aller Welt

XXV. Buntes und Nachtrag

Nachwort

Bibliographische Daten:

X + 210 Seiten, DIN A 5, hochwertig verarbeiteter Festeinband, Fadenheftung, glanzfolienkaschierter Einbandüberzug

€ 20,--

ISBN 978-3-9817521-8-2

Produktfoto vergrößern ...

Ähnliche Produkte

Mahler, Horst: Herrschaft des Unrechts

Mahler, Horst: Herrschaft des Unrechts

14,00 €
mehr...
Serrano, Miguel: Adolf Hitler – Der letzte Avatar

Serrano, Miguel: Adolf Hitler – Der letzte Avatar

35,00 €
mehr...
Hartner-Hnizdo, Herwig: Das jüdische Gaunertum

Hartner-Hnizdo, Herwig: Das jüdische Gaunertum

35,00 €
mehr...